Nirosta

Als Edelstahl bezeichnet man den Bereich der nicht rostenden Stahlsorten. Diese sind unter den Abkürzungen Nirosta, V2A - und V4A – Stahl bekannt. Die Zusammensetzung von V2A- und V4A - Stahl, auch \"Nirosta\" genannt, enthält ca. 70 Prozent Eisen, 20 Prozent Chrom, acht Prozent Nickel sowie sehr geringe Mengen Kohlenstoff, Mangan und Silicium.

Edelstahl ( V2A, V4A, Nirosta ) ist ein metallischer Werkstoff der mit hervorragenden Eigenschaften und unterschiedlichen Oberflächen versehen ist. Es gibt ihn gewalzt, geschliffen, gebürstet, gestrahlt sowie poliert und elektropoliert.

Edelstahl wird meistens zu Blechen und Profilen verschweißt um hochwertige Produkte herzustellen die nicht rosten sollen.

Die gängigsten Bezeichnungen nach DIN Norm sind:
V2A - 1.4301 und 1.4541
V4A - 1.4571 und 1.4404
Rohstoff
Dollar
%

Powered by GOYAX

Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere sie.